Tageskörnchen – leben und mehr

kleine Schritte ins neue Jahr- Schritt 1

Heute war ein schöner Tag: nach der Dusche gab’s ein Brötchen mit Lachs und (ausnahmsweise einem Pott Milchkaffee). Kaffee trinke ich kaum noch und ich habe seither bedeutend weniger Kopfschmerzen. Diese Woche will ich täglich einen Apfel essen und zwei neue Vokabeln lernen. Da mein französisch  nicht wirklich alltags tauglich ist, habe ich erstmal mit englisch angefangen. Zur Körperertüchtigung 15 Minuten Spaziergang „uphill“. Später noch den 1 Minuten Körpercheck (http://www.minutencheck.de/). Den habe ich wieder vorgekramt.  Meine Pakete sind heute in Kanada angekommen und via webcam konnten cb und ich uns gemeinsam am auspacken freuen. Neujahrsgrüße per SMS, Telefon, facebook…

Und nun schlag ich mich grad mit der Frage rum, ob ich mir einen slowcooker kaufen soll vom Weihnachtsgeld meiner Mom. Hab mir zwecks Information schon mal ein Buch dazu auf den Kindle geladen.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Honigperlen

leben.lieben.lachen

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

Seele's Welt

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!