Tageskörnchen – leben und mehr

so faul, herrlich!!!

Gestern hab ich gar nichts geschrieben, irgendwie war ich am Abend kaputt. Ich habe mich einige Stunden mit Abrechnungen und Kalkulationen für die Schülerzeitung rumgeschlagen, einen Spaziergang hab ich gemacht, zweimal (!) den Minutencheck und viel über Sebastian Kneipp gelesen.

Das Telefonat mit cb fiel kurz aus, da er zu seiner Mutter gefahren ist. Wir haben dann abends nochmal telefoniert.

Heute hat um halb acht mein Wecker geklingelt, denn ich war heute fürs Schneeräumen der Außentreppe zuständig. Ich habe natürlich gehofft, dass kein Schnee liegt, aber als ich aus dem Fenster schaute, wusste ich: rein in die Klamotten und die warmen Stiefel und raus an die Luft. Es war herrlich. Ich habe S. und die 2,5 jährige K. draußen getroffen, die schon fleißig am Schneeschippen waren. Sie haben mir dann Brötchen und Milch vom Bäcker mitgebracht. So kam ich heute in den Genuss eines Milchkaffees und zweier Brötchen :-). Doch nicht so schlecht, dass es geschneit hat. Die frische Luft tat gut und es war herrlich draußen. Später bin ich dann zum Biosupermarkt gelaufen und hab mir paar Sachen geholt. Ich weiß nicht, wie lange ich schon keine soooooooooo guten Mandarinen mehr gegessen habe. Ein Trrrrrrraum ;-).

Später kam E. und brachte die Rohmilch, schön, dass es die bei uns in der Nähe zu kaufen gibt. Cb gehts wieder besser, er hat heute bis ca 8 Uhr schlafen können. Ich habe mir einen ganz ruhigen Tag gemacht, viel im Bett gelegen und gelesen. Und dabei habe ich die „Eigentlich-solltest-Du-jetzt… Gedanken“ erfolgreich verdrängt.

Erfolg: ich war zweimal draußen, Minutencheck, Apfel, alles okay. Nur Vokabeln hat nicht geklappt..ich muss das irgendwie besser organisieren. Ich merke, dass es mir hilft, wenn ich aufschreibe, was ich mache und lerne. Das möchte ich besser in den Griff kriegen.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"Ich habe gelebt & es war verdammt GEIL!"

https://www.der-ruf.info

an die Gemeinde Christi während des grossen Abfalls

racheles welt

Mein Glaube und ich

Seele's Welt

Über Bücher, Abnehmen und Essen!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!