Tageskörnchen – leben und mehr

Zahnarzt und 101 Hexagons

Heute hatte ich mir also den Wecker gestellt. Kurz nach 8 Uhr rief M. mich an und sagte, dass es ihr gut ginge und sie mich zum Zahnarzt fahren könne. Um falb zehn fuhren wir also los und kamen pünktlich an. Ich bekam  zwei Spritzen und einen vereiterten Backenzahn und eine abgebrochene poröse Wurzel gezogen. Keine Schmerzen, ich bin so froh und erleichtert. Auch jetzt, am Abend ist es nur ein ganz kleiner Schmerz und wenn es nicht schlimmer wird, komme ich ohne Schmerztablette über die Nacht. Ich bin so dankbar.

Ich habe ein paar Hexagons gehäkelt und nun hab ich 101 Stück.

Nach dem Zahnarzt waren wir noch kurz ein paar weiche, kau-freundliche Sachen und Schokolade kaufen :-), so als kleinen Trost für die Strapazen. Ich habe mich dann auf dem Sofa ausgeruht und abends hat M. mir eine feine Hühnersuppe gebracht.

cb hat mich um halb sechs angechattet und sich entschuldigt, dass er um 16 Uhr nicht da war, er ist zu seiner Mutter gefahren und es ist mal wieder Schneesturm.

Eben hab ich S. angerufen und mich für ihre Gebete bedankt 🙂

 

 

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"Ich habe gelebt & es war verdammt GEIL!"

https://www.der-ruf.info

an die Gemeinde Christi während des grossen Abfalls

racheles welt

Mein Glaube und ich

Seele's Welt

Über Bücher, Abnehmen und Essen!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!