Tageskörnchen – leben und mehr

Eine Woche ohne Plastik, erste Erfahrungen

Heute war ich einkaufen, hier im Edeka Markt. Am Obst-und Gemüsestand konnte ich Bio-Bananen kaufen, weil sie nicht eingeschweißt waren, eine Gurke und eine Ananas aus konventionellem Anbau. Bioäpfel hätte ich gebraucht, die waren in Plastik eingepackt, also nix. Weiter zum Kaffee: ich hätte gerne Caro-Kaffee mitgenommen, aber da ist ein Plastikdeckel drauf. Nüsse gibts auch nur in Plastikbeuteln. Sonnenblumenkerne gabs im Papierbeutel mit Plastiksichtfenster. Die hab ich dann mitgenommen, obwohl sie vergleichsweise teurer waren als die größere Einheit in Plastik. Perlgraupen und Grieß gibts im Karton, gut! Die Butter ist in Alu eingewickelt.

Also: kein Caro, keine Nüsse, keine Äpfel, Überhaupt, wenn ich mehr auf meinem Einkaufszettel gehabt hätte, wäre ich ganz schön frustriert gewesen. Lachs war im Angebot, aber der wird auch mit jeder Menge Plastik eingepackt. Und die Sache mit Tupperdosen mitbringen ist ja aus hygienischen Gründen nicht mehr erlaubt.

Ansonsten hab ich ein Päckchen für Mario gepackt mit Sachen zum Deutsch lernen, für das Arbeitstreffen morgen ein paar Fragen notiert und zwei Geburtstagskarten an Erna geschrieben. Sie hatte sich ja beschwert, dass ich letztes Jahr zum ersten Mal, seit wir uns kennen, versäumt habe, ihr eine Karte zu schicken. Also gibts dieses Jahr zwei (und die zu spät :-().

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!