Tageskörnchen – leben und mehr

Eine Woche ohne Plastik – Tag 2

Heute war ich im Biosupermarkt: das meiste Obst und Gemüse lose ohne lästige Verpackungen. Leider gab es heute keine Papiertüten, sondern nur Plastiktüten. War aber nicht so schlimm, ich wollte keine Trauben oder so was ähnliches kaufen. Äpfel, Karotten, Zucchini etc. kann man gut ohne Tüte einkaufen. Bei den Nüssen dann wieder eine Enttäuschung: alles in Plastik :-(.

Fleisch, Wurst und Käse in Plastik, am Käsestand auch vorgeschnittene Stücke in Plastikfolie. Da ich nichts besonderes kaufen wollte, habe ich auch keine Verkäuferin gefragt, ob sie mir ein Stück Käse abschneidet und in Wachspapier einpackt.

Ich habe dann ein Glas Getreidekaffee (mit Plastikdeckel) gekauft, Obst und Gemüse, und das wars dann. Da ich noch ein paar Sachen im Tiefkühler habe, geht es, ansonsten wäre es nicht so toll.

Ansonsten war ich heute sehr müde und hab mich gefreut, dass das Arbeitsgespräch abgesagt wurde. Es wurde immer noch kein Zugang eingerichtet, mit dem ich an der website arbeiten kann, also macht es keinen Sinn.

Ich habe mich fast den ganzen Tag theoretisch mit gärtnern befasst. Meine Balkonkästen wollen ja wieder bepflanzt werden und evtl. bau ich dieses Jahr im Schatten hinterm Haus noch ein bisschen was an. Ich kann‘ s ja mal probieren. Es gibt genug Informationen im Netz, dass durchaus einige Gemüsesorten im Schatten wachsen sollen.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!