Tageskörnchen – leben und mehr

Schlemmertag

Heute regnet es und ich stelle fest, dass ich ein paar Tage nichts geschrieben habe hier. Die letzten Tag hab ich mich ausgeruht, weil ich gesundheitlich angeschlagen war. Vorgestern hab ich dann eine Idee bekommen, wie ich im Schlafzimmer einen Nähplatz einrichten kann, so begann ich ein Möbelschieben und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Nur die Kommode im Wohnzimmer muss noch umgestellt werden.

Die Umschläge für die Schülerzeitung hab ich in Auftrag gegeben, die Entwürfe für die Sommerfesteinladungen sind soweit fertig und ich warte auf das okay von U. für den Druck.

Auf meiner Fensterbank stehen die ersten Gefäße mit Erde und Gemüsesamen.

Gestern war ich mit S. unterwegs: erst frühstücken im Café Grenzenlos, dann eine Rundfahrt über den Dinkelberg, danach Mittagessen in der Kantine. Als Nachtisch gabs ein Eis im Cafe, puh, das war üppig. Im Café haben wir einen ehemaligen Kollegen aus der WfbM getroffen, das war schön. Wir haben gleich Kontaktdaten ausgetauscht, und beim nächsten Zahnarztbesuch mach ich vielleicht wieder einen Abstecher dorthin.

Telefonat mit cb: seine Mutter will das Haus kaufen, cb macht sich Sorgen wegen der vielen Arbeit. Langes Telefonat mit C. : Entscheidung, aus dem workshipteam auszusteigen fällt nicht leicht, ist aber unumgänglich. Zu vieles stimmt nicht.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!