Tageskörnchen – leben und mehr

Ostera

Heute ist Ostersonntag. Wir denken daran, dass Jesus auferstanden ist und heute noch lebt als größte Macht im Universum. Die Bibel sagt, dass alles durch ihn gemacht wurde. Wie klein machen wir IHN, wenn wir ihn an Weihnachten in eine Krippe legen oder ihn zu Ostern mit ein paar Osterhasen und Ostereiern schmücken.

Seit ich mich mit den Wurzeln und Ursprüngen unserer „christlichen“ traditionellen Feste beschäftigt habe, sehe ich es mehr und mehr mit gemischten Gefühlen, wie wir traditionelle  Rituale begehen, die ursprünglich mal heidnischen Göttern gewidmet waren. Wir versuchen sie mit christlichen Inhalten zu füllen, aber vieles passt eben nicht zusammen. Ich habe einen sehr interessanten Artikel gefunden. (http://www.heilungundbefreiung.de/html/ostern.html). Ich betone ausdrücklich, dass ich mich nicht mit allen Aussagen auf dieser Website identifiziere, aber diesen Beitrag finde ich sehr gut und er hat mich lange beschäftigt.

Nichtsdestotrotz war ich heute beim Brunchgottesdienst und es war sehr schön. Für meine Nachbarin habe ich einen kleinen Ostergruß geschenkt:

osternestSAMSUNG DIGITAL CAMERA

Die Osterglocken, die nach dem Winter draußen im Topf so schön ausgetrieben haben, durften zwecks Dekoration ein bisschen ins Wohnzimmer. Leider durften sie sehr stark und verursachen Kopfschmerzen. Nun hab ich sie vor meine Wohnungstür ins Treppenhaus gestellt, wo sie meine Nachbarinnen erfreuen dürfen, bevor sie wieder ins Freie kommen.

Gestern habe  ich mich mal wieder mit einer Quiche verwöhnt: ich hab Quarkölteig aus selbst gemahlenem Mehl gemacht und mit dem restlichen Quark die Füllung (drei verschiedene Käsesorten, etwas Quark, ein Ei, etwas Bacon und Fetakäse drauf und in Öl eingelegte Thymianzweige… ein Gedicht.

quiche

Zur Zeit bin ich sehr müde, ich muss mich mittags immer hinlegen und schlafen. Ich denke, das liegt daran, dass ich einige Zeit keine Eisentabletten genommen habe. Gestern hab ich in der Schublade aber doch noch welche gefunden und gleich wieder mit der Einnahme begonnen. Nächste Woche muss ich mir unbedingt neue besorgen, ich darf da nicht mehr so schlampern. Ich hätte nicht gedacht, dass sich das so sehr bemerkbar macht. Naja, ich nehme sie schon jahrelang ohne Pause. Hat wohl doch seinen Grund. Die ständigen Entzündungen durch den SLE erhöhen den Eisenmangel noch zusätzlich.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!