Tageskörnchen – leben und mehr

Prinzessinentorte und der Mann ohne Vergangenheit

Heute hab ich mich ausgeruht, wie gestern auch. Meine Bronchitis ist schlimmer geworden, Asthma ist bisschen dazu gekommen.

Letzte Woche habe ich mich ja ein paar Tage ausgeruht, aber anscheinend nicht lange genug. Am Freitag war die Fortbildung über Unterstützte Kommunikation , danach war ich mit M. Pizza essen. Sonntag hab ich die Einladungen für die Einweihung der Stele fertig gemacht. Sonntag war ich mit S. abends Pizza essen, davor lag ich im Bett. Für Donnerstag hatte ich einen Termin mit dem Öffentlichkeitsbeauftragten vereinbart, aber heute hab ich abgesagt, denn es geht mir wieder schlechter. Ich röchel nachts und bin sehr erschöpft.

Am Freitag kann ich im Bauernladen Fleisch. Fleisch von Kühen, die den Sommer auf der Weide verbracht haben und die nur mit normalem Futter ernährt werden. Ich freu mich über die Möglichkeit, hier an so gute Lebensmittel zu kommen.

cb ist unterwegs: heute haben sie den zweiten Notartermin, bekommen den Schlüssel und können  anfangen zu streichen und zu renovieren, neue Schlösser einbauen etc. Sie haben Bettzeug mitgenommen und werden ein paar Tage dort bleiben um einiges vorzubereiten. Nächste Woche Mittwoch, also in einer Woche ist der Umzug.

Außer dass ich mich ausgeruht habe, habe ich heute eine schwedische Prinzessinnentorte im Miniformat gemacht. Man findet einige Rezepte dafür im Internet. Ich wollte das mal probieren und es hat geklappt. Sogar das Marzipan hab ich selber gemacht.

Nun  schau ich TV. Auf Arte kommt „Der Mann ohne Vergangenheit“ (http://der-mann-ohne-vergangenheit.pandorafilm.de/_pages/show_intro.php)

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!