Tageskörnchen – leben und mehr

Prinzessinnenkuchen, der Ernstfall

Heute war ich mit S. in der Kantine zum Mittagessen, danach im Café, ein Stück Bienenstich und koffeinfreien Latte. Es war schönes Wetter, alle saßen draußen und lauschten dem Gesangsduo „Knastbrüder“. Ich ging eine Runde schwimmen im betriebseigenen Hallenbad. Das hat sehr gut getan. Zu Hause bin ich unter die Dusche und danach ins Bett. cb chattete mich an und sagte, dass er wieder einkaufen müsse. Ich habe mich dann nochmal hingelegt und geschlafen bis 19 Uhr. Das schlafen hat mich wohl ganz schön geschlaucht. Abends hab ich mit cb telefoniert. Er ist sehr müde, aber immer noch okay, Gott sei Dank. Auf dem Tisch vor meiner Wohnungstür lag noch die Post von gestern: Fr. Dr. K. hatte mir drei Flyer zugeschickt. Sie sind schön geworden und vor allem noch rechtzeitig vor der Einweihung der Stele geliefert worden :-).

Gestern hab ich mich ausgeruht und mit M. einen virtuellen Einkaufsbummel gemacht. Sie brauchte noch ein Kleid für die Hochzeit im Juni. Also waren wir in online-stores unterwegs und haben uns per Skype und Telefon beraten ;-). Das war sehr entspannt und erfolgreich und ging recht schnell. M. hatte vorgestern Geburtstag und wir hatten einen schönen Tag zusammen verbracht.

Ich war nachmittags zu ihr gegangen, Tochter, deren Freund, M. Mann und dessen Tochter waren da und wir saßen auf dem Balkon, tranken Sekt und aßen den Prinzessinenkuchen, den ich am Tag vorher gebacken hatte (er war sehr lecker geworden und hat allen geschmeckt).

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Abends sind wir essen gegangen, einige aßen Muscheln, S. Nudeln, M. Steak und Salat und ich eine Pizza. Es war ein superschöner Abend. Anschließend haben wir uns bei Mc Donald ein Mc Flurry Eis mit Smarties geholt ;-). Danach bin ich heim, ich war echt kaputt. M. und die anderen haben die halbe Nacht noch Spiele gemacht.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

seeleswelt.wordpress.com/

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!

jesaja 66:2

...auf den will Ich schauen: der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor Meinem Wort!

Nephtyis- Cat Couture

zeitlos.unabhängig.miau!