Tageskörnchen – leben und mehr

Archiv für die Kategorie “Urlaub”

Schnelldurchlauf

Ihr Lieben, es ist wirklich schon über drei Monate her, dass ich hier was geschrieben hatte. In Juni und Juli waren die üblichen Arbeiten zum Schuljahresende zu bewältigen. Für einen Geburtstag hab ich Rafaelo-Cupcakes gebacken. Hellen Muffinsteig anrühren, je 1 EL Teig einfüllen, dann je ein Rafaelo, dann wieder einen Löffel Teig und dann backen. Das Topping besteht aus Frischkäse, weißer Schokolade und etwas Zitronensaft. Das Rezept hab ich mir aus dem Internet zusammen gesucht.

Hier die Entstehung meines Garnes in Meeresfarben: die Fasern (verschiedene Farbtöne auf dem Blendingboard zu Rolags verarbeitet)

zu einem Einzelfaden versponnen

jeweils zwei Einzelfäden verzwirnt

auf die Kreuzhaspel aufgewickelt, zur Entspannung gebadet, getrocknet, zum Knäuel aufgewickelt

und schließlich verstrickt.

Das wird eine Jacke mit angestrickten halblangen Ärmeln.

Im Sommer gab es einen Krankheitsfall in meiner Familie und die Zeit verrann mir unter den Fingern. Ich hatte Besuch und es gab unter anderem einen schönen Ausflug in den Schwarzwald und nach Bad Säckingen.

 

Dann wieder Kuchen backen für ein Sommerfest und zwar Bounty Mogelkuchen. Das Rezept hab ich auch im Internet gefunden und die Vorlage für die Schildchen auch. Dekoriert sind die Stücke mit Mini-Bountys.

Neulich hab ich wieder Seife gemacht. Zum Stempeln hab ich Keksstempel genommen 😀 .

Zu einem weiteren Geburtstag gab es Brownies (diesmal aus Zeitmangel und latenter Erschöpfung aus einer Backmischung) aber dafür mit selbst gebastelten Fähnchen aus Washi-Tape und Schaschlikspießen.

Und dann hab ich noch einen kleinen Dekotipp für euch: so sah es bisher auf meinem Kaminsims aus. Das ist meine „stille Ecke“ :-). Aber das Gemisch aus unterschiedlichen Büchern und dem Kindle dazwischen fand ich nicht sehr schön.

Also hab ich aus Verpackungspapier Umschläge für die Bücher und eine einfache Tüte für den Kindle gebastelt:

Und so sieht es auf dem Kaminsims jetzt aus. So gefällt es mir besser.

So, ihr Lieben, ich hoffe, es geht euch gut und ihr hattet einen schönen Sommer. Ich hoffe, der nächste Beitrag von mir lässt nicht so lange auf sich warten.

Seid gesegnet ❤

eure cheesesmouse

 

Advertisements

Traumurlaub an der Ostsee

Hallo Ihr Lieben, da bin ich mal wieder 🙂 .

Marcs Tod hat ein großes Loch in mein Herz und in mein Leben gerissen und mich aus der Bahn geworfen. In den letzten Wochen und Monaten war und ist mir alles zu viel und ich kann nur mit Mühe im Alltag und bei meiner Arbeit funktionieren. Dazu kam dann noch, dass sich meine Krankheit durch den Stress verschlimmerte und zusätzlich eine hartnäckige Bronchitis einfach nicht mehr wegging. Ein Ostseeurlaub half mir sehr dabei, auf andere Gedanken und zur Ruhe zu kommen und auch gesundheitlich wieder etwas fitter zu werden. Ich möchte Euch heute gerne ein paar Bilder zeigen.

Blick vom Balkon und vom „Wintergarten“, in dem man sich nach der wohnungseigenen Sauna abkühlen konnte.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Da wir über thanksgiving dort waren, gab es ein leckeres Thanksgivingessen.

Sonnenaufgang vom Balkon aus fotografiert

Am letzten Tag war es neblig.

Es war wirklich ein Traumurlaub. Die Wohnung im 5. Stock und mit traumhaftem Meerblick lag ganz nah am Strand. Selbst an Tagen, wo ich zu schwach war, ans Meer zu gehen, konnte ich es doch sehen, sogar von meinem Bett aus. Es hat wirklich, wirklich gut getan und ich bin sehr dankbar für diese Zeit.

Nun möchte ich Euch von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen. „Seht das unberührte Mädchen wird schwanger sein und einen Sohn zur Welt bringen. Man wird ihn Immanuel nennen“ (Mt 1,23) Immanuel heißt „Gott ist mit uns“.

Gott ist da für uns. Auch wenn es uns schlecht geht, vielleicht besonders dann.

„Der Herr ist nahe!
Sorgt euch um nichts;
sondern in allem lasst durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden.
Und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt,
wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus!“

Aus dem Brief an die Philipper (Bibel)

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Hallo Ihr Lieben,

im Mai war ich im Urlaub. Ein schönes Wochenende bei Lübeck und 4 Wochen an der Ostsee. Erst in Großenbrode in einem Appartemenhaus, wo ich Anwendungen hatte und dann auf dem Campingplatz in Sütel, wo mein Bruder einen Platz hat.

Ich zeig Euch einfach mal ein paar Bilder, okay?

Also hier ein paar Fotos aus Kronsforde bei Lübeck.

Großenbrode

sdc17820

WP_20160511_004

WP_20160508_004

Besuch von meiner Freundin 🙂 . Der Wind auf der Seebrücke pustet uns durch.

Das erste Abendessen am Meer.

Blick aus meinem Fenster :-).

Die Bilder von der Zeit auf dem Campingplatz kommen im nächsten Post. Bis dahin alles Liebe für Euch ❤ .

Beitragsnavigation

Honigperlen

leben.lieben.lachen

cookwithlovefordaughter

Liebe ist nicht das man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. (Katharine Hepburn)

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn

Damit auch du am Ende sagen kannst:

"ICH HABE GELEBT & ES WAR VERDAMMT GEIL!"

racheles welt

Mein Glaube und ich

Seele's Welt

Über Bücher, Abnehmen und Rezepte!